Team Wettkampf auf www.lichess.org

11. August

Der SK Biel belegt nach 90 Minuten bei seiner vierten Teilnahme am "Swiss L3 Teamkampf" mit 57 Punkten den siebten Schlussrang bei neun teilnehmenden Vereinen. Die Punkte sammelten P. Corbat (25), D. Wiesmann (14), H. Gertsch (10) und M. Graber (8)

28. Juli
Sind die spielstarken Schachhirne nicht im Team dabei, dann wird es schwierig für SK Biel mit anderen Vereinen mitzuhalten. Nach 90 Minuten hatten wir 35 Punkte auf den Konto und belegten den achten Rang bei neun Vereinen. Punkte holten M. Graber (12), H. Gertsch (10), R. Weber (8) und J. Schweri (6). Zudem erhielten wir noch späte Unterstützung von K. Müller (2).

14. Juli:
Der SK Biel holt sich am «Swiss L3 Teamkampf» den vierten Schlussrang unter neun Vereinen
In den 90 Minuten Spieldauer sammelten die vier Besten unseres Teams total 71 Punkte. D. Wiesmann (36), E. Ehle (18), M. Graber (11) und H. Gertsch (6) trugen zu diesem sehr guten Schlussergebnis bei. Ebenfalls unseren Klub unterstützt haben noch R. Weber (6) und J. Schweri (0). Zu erwähnen ist noch, dass D. Wiesman in der Einzelwertung des Turniers den ausgezeichneten dritten Platz belegt hat hinter zwei Spieler der Schachgesellschaft Winterthur.

30. Juni 2020:
Zum ersten Mal nimmt der SK Biel am Mannschaftswettkampf «Swiss L2 Teamkampf» auf der Internetplattform Lichess teil und landete auf den letzten Schlussrang von zehn Vereinen.
Dabei muss man berücksichtigen, dass unser Klub mit nur vier Spieler, für die Schlusswertung zählen die fünf besten, an den Start gingen und die Spielstarken leider abwesend waren. In den 90 Spielminuten sammelten unser Team (H. Gertsch 10, M. Graber 8, J. Schweri und R. Weber 4) 26 Punkte.